Pfarrei St. Anna

Katholische Kirche in Schwerin, Rehna und Gadebusch




Hilfspakete für die Menschen in der Ukraine

WE CARE FOR U!KRAINE

Aus den Bistümern Kolomyja und Sambir-Drohobytsch erreichte die Caritas ein Hilferuf. Entstanden ist daraufhin die Aktion „WE CARE FOR U!KRAINE"! Mit Hilfspaketen soll Binnenflüchtlingen in der Ukraine geholfen werden.

Erwachsene und Kinder werden täglich massiv mit der Situation in der Ukraine konfrontiert. Bei vielen entsteht ein Gefühl von Ohnmacht und Hilflosigkeit. Mit dieser Paketaktion hat jeder für sich, in der Familie oder in Gruppen die Möglichkeit, konkret etwas für die Menschen in der Ukraine zu tun. Dabei geht es nicht nur um die benötigten Güter des täglichen Bedarfs. Es geht auch um ein konkretes Zeichen der persönlichen Zuwendung und Anteilnahme. So kann jeder entscheiden, ob er einen kleinen Gruß oder ein gemaltes Bild mit in das Paket legt.

Wer kann mitmachen?

Einzelpersonen, Familien, Gruppen – jeder kann mitmachen, jedes Paket hilft!

Wie kann ich mitmachen?

Leere Kartons können ab dem 10. Juni im Erzbischöflichen Amt Schwerin abgeholt werden.
Einkaufen und Karton packen. Wichtig: Es dürfen nur die auf der Packliste genannten Artikel in die Kartons gelegt werden. Die Packliste liegt vor Ort anbei.
Kartons können bis Mitte Juli im Erzbischöflichen Amt Schwerin abgegeben werden.

Erzbischöfliches Amt Schwerin, Lankower Str. 14, 19057 Schwerin
Montag-Donnerstag: 8-14 Uhr
Freitag: 8-13 Uhr

Auch eine finanzielle Unterstützung der Ukrainehilfe der Caritas ist möglich:

Spendenkonto: Caritasverband für das Erzbistum Hamburg e.V.
Evangelische Bank, IBAN: DE09520604100006400000
Verwendungszweck: Ukrainehilfe


powered by webEdition CMS